Perfektes Fundament

Ist der Zahnnerv entzündet, was sehr häufig mit heftigen Zahnschmerzen einhergeht, muss das entzündete Nervengewebe entfernt und der entstandene Hohlraum wieder aufgefüllt werden. Der Zahn benötigt eine Wurzelbehandlung.

Die Alternative hierzu ist einzig und allein die Extraktion, das Ziehen des Zahnes. Doch auch die Versorgung der entstandenen Zahnlücke kostet Geld. Ein Implantat, eine Brücke oder herausnehmbarer Zahnersatz sind häufig teurer als eine zahnerhaltende Wurzelbehandlung.

Heute haben wir die Möglichkeit, eine moderne hochwertige Wurzelbehandlung durchzuführen, die auch noch nach Jahren den Zahnerhalt sichern kann. Der Wurzelkanal wird mit filigranen Instrumenten präzise bis zur Wurzelspitze erweitert und mit erwärmtem Füllmaterial fest verschlossen. Besonders wichtig ist hierbei ein perfekter Verschluss im Bereich der Wurzelspitze, um Entzündungen des umgebenden Knochengewebes zu vermeiden.

Unsere Leistungen auf einen Blick:

  • Wurzelkanalbehandlung nach neuesten medizinischen Erkenntnissen
  • Elektrometrische Längenbestimmung
  • Maschinelle Kanalaufbereitung
  • Plastische Fülltechnik

 

 

Hinweis: Durch regelmäßiges Einbürsten eines Fluoridgelees einmal wöchentlich kann man das Kariesrisiko um 30 bis 60 Prozent reduzieren.