Endlich ruhig schlafen!

Schnarchen bedeutet für viele eine Störung der Nachtruhe. Es entsteht meist durch das Entspannen von Gaumensegel und Zunge. Dadurch verengt sich während des Schlafens der natürliche Atemweg. So entsteht beim Atmen eine Vibration der Weichteile im Rachen, was die Schnarchgeräusche verursacht.

Eine wirksame Hilfe gegen das lästige Schnarchen stellt eine passgenau angefertigte Schiene dar, die während des Schlafens getragen wird. Diese transparente, angenehm zu tragende Schiene hält den Unterkiefer vorn und somit die Atemwege frei, ohne dass ein operativer Eingriff nötig ist.

Bei bestimmten seltenen Formen des Schnarchens z.B. mit Atemaussetzern ist diese Therapie allerdings nicht geeignet.

Hinweis: Fluoride für Kariesschutz gibt es auch in Nahrungsmitteln, z.B. Mineralwasser