Nicht nur ein Lippenbekenntnis

Nicht nur die Zähne alleine machen ein perfektes Lächeln aus. Genauso wichtig ist ein gesundes Zahnfleisch, das entzündungsfrei und in einem harmonischen Verlauf die Zähne umschließt. In Fachkreisen sprechen wir von "roter Ästhetik".

Ist der Zahnhalteapparat entzündet, spricht die Zahnpastawerbung von Parodontose. Wir Zahnärzte nennen diese Erkrankung Parodontitis. Eine Entzündung des Zahnfleischs nennen wir Gingivitis. Faktoren, die für die Entstehung einer solchen Erkrankung verantwortlich gemacht werden, sind Zahnbelag, erbliche Anlagen, Stress und Tabakkonsum. Eine Parodontitis hat nicht nur die unschönen Folgen wie rotes angeschwollenes Zahnfleisch, lange Frontzähne mit freiliegenden Zahnhälsen oder Zahnwanderungen. Die Parodontitiskeime können auch für andere Erkrankungen verantwortlich sein. Viele Erwachsene leiden unter dieser chronischen Erkrankung; doch nicht alle Erkrankten lassen sich behandeln. Parodontitis wird dabei häufig unterschätzt und nicht ernst genommen - ein gravierender Fehler, denn ohne professionelle Behandlung des Zahnhalteapparates verliert auch ein sonst kariesfreier, gesunder Zahn seinen Knochenhalt und fällt aus.

Mit Hilfe eines einfachen Tests kann eine drohende Parodontitis frühzeitig erkannt werden. Die schonende systematische und regenerative Parodontitisbehandlung erfolgt je nach Indikation mittels Ultraschallscaling oder auf chirurgischem Weg. Bei Bedarf führen wir eine Bakterienbestimmung mit anschließender Antibiotikatherapie durch. Therapiebegleitend unterstützen wir Sie durch regelmäßige Nachsorge und professionelle Zahnreinigung. Damit Zahnfleisch und Zähne langfristig gesund bleiben.

Unsere Leistungen auf einen Blick:

  • Gingivitistherapie
  • schonende systematische und regenerative Parodontitisbehandlung mit individueller Nachsorge
  • Ultraschallscaling
  • chirurgische Parodontitistherapie
  • Bakterienbestimmung
  • Antibiotikatherapie

 

Hinweis: Zuckerkrankheit kann eine Parodontitis auslösen.